7. Oktober 2017

Neues Seelenfutter: Von Scherben, Lügen und einem schwarzen Thron

Heyho meine Lieben =)
Hier seht ihr meien neuen Schätze im September:
 

Diesmal nur eins im Wühltisch. Mein erstes von Hohlbein
 


 
Die Restlichen sind Rezensionsexempare




Was habt ihr davon schon gelesen und was ist bei euch eingezogen?




4. Oktober 2017

Rückblick: September


Der Herbst ist da. Ob wir nun wollen (alle Schahlliebhaber und bunte Blätter Fanatiker) oder nicht (ich). Für mich bedeutete der September vor allem Prüfungsstress. Ein paar Bücher konnte ich dennoch dazwischen verschlingen =)

[Rezension] Scherben der Dunkelheit - Gesa Schwartz

25. September 2017

Neuerscheinungen im Oktober 2017

Der September hat uns ja schon mit zahlreichen klasse Neuerscheinungen beglückt, doch Zeit zum Ausruhen haben wir nicht, denn auch im Oktober kommen sehr interessante neue Bücher und die ein oder andere heiß ersehnte Fortsetzung raus.


Zu meiner Übersicht: Wie immer versuche ich euch nicht nur die Bücher die mir gefallen vorzustellen, sondern einen umfassenden Ausblick in den ausgewählten Genres zu geben, von denen ich denke, dass der Großeil meiner Leserschaft sie lesen.
Die Genre Zuordnung erfolgt nach meinem persönlichen Gefühl, um eine bessere Übersicht zu gewährleisten. Dabei verschwimmen auch die Grenzen. Wo hört z.B Jugendbuch auf und wo fängt Fantasy an? Außerdem führe ich keine Bücher auf, die schon in einem anderen Format erschienen sind. Ausnahmen mach ich bei einigen, die es bisher nur als e-book gab oder Neuauflagen von Büchern von vor 20 Jahren sind.

5. September 2017

Neuerscheinungen im September 2017

Heyho meine Bücherfreunde. Der Buchhandel startet in die Herbstsaison und was passiert? Der Wunschzettel explodiert! Die  Verlage hauen diesen Monat einige interessant klingende Auftakte und heiß ersehnte Fortsetzungen auf den Markt, aber seht selbst:

Zu meiner Übersicht: Wie immer versuche ich euch nicht nur die Büceher die mir gefallen vorzustellen, sondern einen umfassenden Ausblick in den ausgewählten Genres zu geben, von denen ich denke, dass der Großeil meiner Leserschaft sie lesen.
Die Genre Zuordnung erfolgt nach meinem persönlichen Gefühl, um eine bessere Übersicht zu gewährleisten. Dabei verschwimmen auch die Grenzen. Wo hört z.B Jugendbuch auf und wo fängt Fantasy an? Außerdem führe ich keine Bücher auf, die schon in einem anderen Format erschienen sind. Ausnahmen mach ich bei einigen, die es bisher nur als e-book gab oder Neuauflagen von Büchern von vor 20 Jahren sind.

[Rezension] Gebannt: unter fremden Himmel - Veronica Rossi

28. August 2017

Rückblick Juli oder: Mein Blog und das Sommerloch


Nein, meine Lieben eure Augen haben euch nicht getäuscht. Hier seht ihr doch tatsächlich den längst überfälligen Rückblick auf den Juli und weiter unten möchte ich euch auch kurz erklären warum es hier so ruhig ist.


http://miss-page-turner.blogspot.de/2017/07/rezension-demon-road-holle-und-highway.htmlhttp://miss-page-turner.blogspot.de/2017/08/rezension-wie-das-licht-von-einem.htmlhttp://miss-page-turner.blogspot.de/2017/07/rezension-das-reich-der-sieben-hofe.html
http://miss-page-turner.blogspot.de/2017/07/darf-ich-ein-holocaust-buch-kritisieren.htmlhttp://miss-page-turner.blogspot.de/2017/07/rezension-die-feuer-von-anasoma.htmlhttp://miss-page-turner.blogspot.de/2017/07/rezension-ein-kuss-aus-sternenstaub.html

 Zusammengefasst 
8 gelesene Bücher |♦| 3.523 gelesene Seiten |♦| 8 verfasste Rezensionen
2x 6 ▲ | 2x 5 ▲ | 2x 4| 1x Classic Time | 1x Sonstiges


Viele würden jetzt ACOTAR erwarten, aber soo umgehauen hat es mich entgegen dem Hype nicht. Da gefiel mir Alice im Zombieland noch ein Stück besser, daher ist dieses Buch mein Monatshighlight.

Tja wie ihr es sicher mitbekommen habt, war der Augst besser sehr mau.Auch wenn ich weiß oder zu mindestens hoffe, dass ihr mir nicht böse seid, möchte ich ein paar Gründe nennen.

1. Prüfungszeit ist die Zeit der lebenden Toten
2 Hausarbeiten, 3 Klausuren, 1 Selbstreflexion und ein komplett selbst erstellte Acess basierte Datenbank. Das sind meine Prüfungen dieses Semester und das nahm und nimmt mich immer noch ziemlich in Anspruch.

2.Unverhofft kommt oft
Leider hat es mich für einige Tage ins Krankenhaus verschlagen. Keine Angst es war nichts sehr ernstes, aber ernst genug, dass sie mich glich da behielten. Länger als mir lieb war =( aber wer ist schon gerne Patient im Krankenhaus, obwohl immerhin die Schwestern sehr nett waren, was man von meinen Zimmergenossen leider nicht sagen konnte.

3. 1 Woche lang war ich doch tatsächlich im Urlaub
1 Woche Campingurlaub =)

Wie gesagt ich bin mit meinen Prüfungen noch nicht durch, aber ich bemühe mich wieder mehr zu lesen und natürlich auch mehr zu posten =)

 



[Rezension] Spirit Lake: Die Legende des Wendigo - Christopher Ross

1. August 2017

Classic Time: Verstand und Gefühl

 
Hallo meine Lieben =)
Es ist mal wieder Zeit für ein Classic Time. (Und alle schreien Yeah =D ) 
Dieses mal habe ich mich wieder in das Land des englischen Landadels, der Liebeschwüre und Verwirrungen, des Herzschmerz und der Hochzeiten begeben: Ins Jane Austen Land

und zwar mit:

31. Juli 2017

Percy Jackson Challenge: Monatsaufgabe August: Poseidon/Neptun


Die Hälfte ist rum. Ich hoffe ihr habt noch Kraft meine Halbgötter =D
Nachdem uns der Göttervater die Ehre gab folgt im August gleich sein Bruder Poseidon und kühlt uns in diesen heißen Tagen hoffendlich etwas ab ;)

24. Juli 2017

Darf ich ein Holocaust Buch kritisieren? Ja ich darf. Eine etwas andere Rezension



Gestern habe ich an einem Tag „Der Junge im gestreiften Pyjama“ durchgelesen. Ein Buch über die Judenverfolgung das vielen bekannt ein dürfte und mittlerweile auch an vielen Schulen gelesen wird. Ich sag es gleich: Es hat mir überhaupt nicht gefallen. Doch darf man ein Holocaust Buch schlecht finden? Ich hab das Gefühl, dass viele bei diesem Thema fast jedes Buch gut finden, einfach des Themas wegen, da es ja ergreifende und tragische Schicksale sind die beschrieben werden. Doch muss ich ein Buch gut und wichtig finden, nur weil es ein bedeutendes Thema anspricht? Nein, sage ich, muss ich nicht und ich tu es auch nicht. Ich finde „Der Junge im gestreiften Pyjama“ ist sogar ein sehr problematisches Buch. Warum, dass will ich näher erläutern:

8. Juli 2017

Neues Seelenfutter: Von rufenden Raben, gierigen Herzen und einer Pappfigur

Neuer Monat = Neue Bücher 😍
Auch im Juni sind wundervolle Schätze eingezogen, die mein Bücherverliebtes Herz schneller schlagen lassen als ein Marathonlauf (bei dem ich eh nur schnaufen würde wie ein Nilpferd)
Und wie die Schätze zu mir kamen erfahrt ihr jetzt

2. Juli 2017

Rückblick: Juni 2016


Habt ihr auch manchmal das Gefühl, dass die Zeit nur so dahin fliegt? Es ist echt schon wieder das halbe Jahr rum. Die Tage werden auch wieder kürzer. 😢 Insgesamt war ich viel mit Uni und Referaten beschäftigt und werde es auch im Juli sein, wo mal wieder Prüfungsphase ansteht. Aber Zeit zum lesen habe ich mir trotzdem genommen.